Waldführung Teil I 22.06.2013

Nachdem wir an dem ersten Termin der Waldführung letzes Jahr im November leider nicht teilnehmen konnten, haben wir in diesem Jahr zwei weitere Waldführungen mit der Revierförsterin Frau Gohde organisieren können.

img_0657 Ich muss sagen, ich weiß jetzt warum die Teilnehmer der ersten Waldführung so begeistert waren. Frau Gohde ist sehr offen für jegliche Freizeitgestaltung im Wald und demzufolge auch für das Geocachen.

Auch wenn sie selber noch nie auf der Seite von GC war kann sie trotzdem von vielen Caches die genaue Finallocation benennen. Das kommt daher wenn man viel im Wald unterwegs ist. Dann stolpert man halt immer mal über eine Dose, oder es plötzlich was in Augenhöhe vor einem.

Frau Gohde zeigt bei der Waldführung Dinge, an denen wir so einfach vorbei

gelaufen wären, wie zum Beispiel die Orchideen die einfach so am Wegesrand wachsen. Oder die „Pinge“, welche aus der Zeit des Steinkohleabbaus stammt und nichts mit irgendwelchen Kriegsschäden zu tun hat. Natürlich kommt auch die heimische Tierwelt hierbei nicht zu kurz.

img_0744

Das ganze in Verbindung mit Geschichten aus dem Leben einer Revierförsterin macht es zu einer sehr interessanten und kurzweiligen Runde.
So ganz nebenbei konnten wir noch einen Cache auf unserer Runde retten, da die Location durch Baumaßnahmen in den nächsten Tagen keine Sicherheit für den Cache mehr bietet haben wir uns entschlossen die Munbox in Sicherheit zu bringen.

Wenn der Owner nichts dagegen hat werden wir den Cache nach Abschluss der Bauarbeiten wieder in seinem ursprünglichen Versteck platzieren. Und dann auch mit Genehmigung der Revierförsterin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.